Julimond über Waldhäuser Ost

17. 7. 2019: MEZ: 21.15 Uhr, Sternwarte Tübingen: Die Wetterlage ist günstig. Bei klarer Sicht mit stellenweise leichter Bewölkung steht einem Erkundungsgang rund um den Berliner Ring  nichts im Wege. Während im Südosten am Horizont der Mond aufgeht schultere ich meinen Lichterhaufen für einen nächtlichen Streifzug durch die Siedlung. Waldhäuser Ost: Auf engstem Raum stapeln  sich in mächtigen Architekturen die Wohnungen über bis zu 16 Etagen. Was für Aussichten hat  man von dort oben und wie fühlt es sich an, in der Vogelperspektive zu leben? Reichen die Blicke  über den Tellerrand hinaus? In den Fenstern gehen die Lichter an. Urbane Gemütlichkeit scheint auf. Bei einem der Gebäude spähe ich im Eingangsbereich durch die Verglasung. Ein Fahrstuhl wartet darauf jemanden nach oben zu befördern. Ich stelle mir vor, ich wage es hinauf zu fahren und - meiner inneren Eingebung folgend - einfach irgendwo zu klingeln. Ein Lumenophorus, vielleicht sogar eine Erleuchtete öffnet die Türe und bittet mich lächelnd herein. wie