Tuttlinger Vliese

2001, Kohlenstaub auf Putzvlies, jeweils 59x61cm

 

Für  eine zwei Meter hohe Installation wurde im 1. Stock der Städtischen Galerie Tuttlingen eine Gitterkonstruktion aus Stahl mit Kohle befüllt. Unmerklich hatte sich während des Aufbaus im Raum eine gleichmäßige, feine Schicht Kohlenstaub auf dem Fußboden und anderen Flächen abgelagert. Mit einem Wischmopp und Vliesmaterial begann ich zu reinigen. Die Putzvliese wurden gelegentlich  ausgewechselt und der Parkettboden begann bald schon wieder zu glänzen. In einer kurzen Pause fiel mein Blick auf die verbrauchten Vliese, die achtlos um den Putzwagen herum lagen. Ich ging hin und schaute genauer: Putzvliese? Nein, das waren Zeichnungen. Ich zögerte keine Sekunde, eine Galeriewand mit diesen zu bestücken. Glück auf.